Free Athlete

By Freeletics

Wieso ich ein Free Athlete bin:

 

Du suchst Bewegung die du überall ohne großen Aufwand machen kannst?

Dann schaue dir Freeletics jetzt genauer an.

 

Die Workouts sind so gut wie überall durchführbar, egal ob in Parks, Sportplätze, Fitnessstudios oder auch zu Hause. Ich bin am liebsten draußen, da macht es gleich doppelt soviel Spaß.

 

Für die meisten Workouts ist keinerlei Equipment erforderlich! Zu Hause ist eine Klimmzugstange vom Vorteil. Für kurze Sprints reicht ein beliebiger Feldweg oder Spot. Du kannst deine Workouts alleine absolvieren oder auch in Gruppen.

 

Da die Torstangen am alten Fußballplatz zu dick für Pullups sind, hab ich gleich in der nähe einen passenden Baum gefunden.
Da die Torstangen am alten Fußballplatz zu dick für Pullups sind, hab ich gleich in der nähe einen passenden Baum gefunden.

 

Die Workouts, Exercises und Runs kann jeder kostenlos nutzen. Registrieren kannst du dich auf der Webseite. Für Android und iOS Nutzer gibt es die Trainings-App.

 

Möchtest du, einen auf dich zugeschnittenen Trainingsplan, gibt es den Workout Coach dann kostenpflichtig.

Hier folgst du meinen wöchentlichen Workouts:

--> ich folge dir sicher zurück

Free Athlete werden ist nicht schwer.

Mit dem Link erhälst du 20% Rabatt auf deinen Coach:


Mein Ziel für 2017

Mein Jahr 2015 mit Freeletics:



Athleten Ernährungsprogramm

Perfekt für dein härtestes Training.

NEU! Das PRE - und POST Workout System, absolut reine & effektive Super Nahrung für deine wöchentlichen Workout Einheiten.


Der neue Freeletics Coach 4.0 im Überblick:


Free Athleten sind frei und ungebunden


Jagen macht Spaß und hält Jung

 

Der Mensch ist ein Bewegungstier, denn unser Köper funktioniert nur dann optimal, wenn er auch genügend Auslauf bekommt.

 

Die positive Wirkung körperlicher Aktivität ist weitgehend bekannt und für einen gesunden Körper unerlässlich.

 

Österreichische Empfehlungen für gesundheitswirksame Bewegung

Wichtig: Gehe vor Beginn deines alltäglichen Trainings zum Arzt (besonders dann, wenn du schon länger eher "bewegungsarm" gelebt hast) und lasse dich gründlich untersuchen.